Blockheizkraftwerk

Blockheizkraftwerk
Kraft-Wärme-Kopplung: Auf dem linken Foto ist das Blockheizkraftwerk komplett zu sehen, das rechte Foto zeigt den Motor.

Unsere kleinen Ferkel mögen es über das gesamte Jahr hinweg am liebsten mollig warm. Um ihnen diese Wärme nachhaltig zur Verfügung stellen zu können, haben wir uns im Jahr 2015 zur Investition in ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer elektischen Leistung von 15 Kilowat (KW) entschlossen. Die am Stammbetrieb in Friedewalde installierte Anlage läüft das gesamt Jahr hindurch. Der produzierte Strom und die Abwärme werden im landwirtschaftlichen Betrieb und in unserem Wohnhaus genutzt. Durch das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erziehlt das BHKW einen Gesamtwirkungsgrad von cirka 92 Prozent.