“Draußen” bald fertig

In der Außenwirtschaft sind die meisten Arbeiten bald geschafft. In den vergangenen Tagen konnten wir die guten Aussaatbedingungen nutzen und den letzten Winterweizen aussäen. Die Gerste hat sich derweil gut entwickelt und auch die Zwischenfruchtbestände konnten einen kräften Zuwuchs und viel Blattmasse generieren. Nach der Maisernte kommt nun auch die Grasuntersaat zum Vorschein, die bis zum nächsten Frühjahr den Boden vor Errosion schützt. -Jetzt wo die Tage kürzer und das Wetter ungemütlicher werden, lässt es sich im angenehm termperierten Schweinestall bestens aushalten.